m

Tiere im Garten ab 2017

Mo, 28 Mai 2018 10:59
#1 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Was bei dir alle so rumsaust. Toll! Shocked

Übrigens haben Elstern sehr viele Feinde - gerade die Jungtiere. Es überleben nur ca. 20 Prozent. Und wie immer ist der größte Feind der Mensch. Da möchte ich mich nicht unbedingt anschließen. Rolling Eyes
Mo, 28 Mai 2018 17:52
#3 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Habe gerade dieses Tierchen auf meiner allerersten 'Alchymist Blüte entdeckt.
Was bitte ist denn DAS Shocked ?

index.php/fa/118968/0/

index.php/fa/118969/0/

Aber der Molch sieht schon genial aus Smile
Mo, 28 Mai 2018 18:29
#4 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Er nennt sich Pinselkäfer, dein gestreifter Freund.

http://www.natur-lexikon.com/Texte/MW/001/00002/MW00002.html


"Was ist ein Name? Was uns Rose heißt,
Wie es auch hieße, würde lieblich duften"

(Aus "Romeo und Julia" von William Shakespeare)



Sommer ist, was in deinem Kopf passiert...
Mo, 28 Mai 2018 23:22
#6 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Hübsches Kerlchen!

Bei mir piept es ganz schön im Garten! Nur die meisten Kandidaten sind so flott unterwegs, dass ich sie nicht vor die Kamera bekomme. z.B. die Heckenbraunellen fliegen lautstark singend im Garten rum, sitzen auf den Stäben der Pergola, die sie ordentlich "dekorieren"...und fliegen zu zweit und zu dritt hin und her. Oft dicht an mir vorbei.

Heißt dass, ich muss da einen Fluglotsen anstellen?? Laughing Laughing Laughing

Aber von Familie Amsel habe ich gestern mal den Papa im Futterhaus gehabt, während das Kind unten auf dem Gestänge saß (er/sie hoppst immer durch den Garten- kann jetzt aber schon ein bisschen Kurzstreckenflüge Nod

index.php/fa/118975/0/

index.php/fa/118976/0/


LG Prärie-Rose


Wie geschickt verdeckt die Erde jede Falte
ihres unvorstellbar hohen Alters unter Rosen.

Ralph Waldo Emerson
So, 03 Juni 2018 14:06
#7 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
hier auch noch mal die junge Blaumeise

index.php/fa/119244/0/

und bei der Fütterung haben sie mir leider den Rücken zugedreht Grin

index.php/fa/119245/0/


LG Grüße Beate
So, 17 Juni 2018 22:37
#13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
grün schrieb am So, 17 Juni 2018 08:14
So erzieht man die Feinschmecker von morgen:

index.php/fa/119580/0/


so ein wundervolles Foto, das solltest du signieren


___________________________________
Liebe Grüße
Gabi

___________________________________
Das Kamel Geduld und das Kamel Humor kommen durch die trockenste Wüste
Di, 19 Juni 2018 10:13
#14 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
süß Laughing

Zitat:
so ein wundervolles Foto, das solltest du signieren


ob's was nützt ist die zweite Frage, aber ich halte es auch für sinnvoll.

Wir hatten zum Frühstück Musik aus dem Kirschbaum. Mein Nachbar meint Buchfinken singen nicht, das ist ein Finkenschlag und mein Nachbar kennt sich aus mit Vögeln. Very Happy


index.php/fa/119647/0/

index.php/fa/119648/0/

index.php/fa/119649/0/

index.php/fa/119650/0/


LG Grüße Beate
Di, 19 Juni 2018 22:56
#15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Schöne Fotos aus euren Piepmatzhausen-Gärten. Und der Fink schaut ganz lauschend und interessiert auf dem letzten Bild! Rolling Eyes


LG Prärie-Rose


Wie geschickt verdeckt die Erde jede Falte
ihres unvorstellbar hohen Alters unter Rosen.

Ralph Waldo Emerson
Seiten (16):
Gehe zum Forum:
aktuelle Zeit: Mi Sep 26 12:47:01 CEST 2018